AVANCE FÜR AUTODESK

DIE GANZE WELT VON AUTODESK

Autodesk informiert auf unterhaltsame Weise

Man kann seine Kunden ungefragt mit Produktinformationen überschwemmen. Oder man bereitet Themen spannend auf und gewinnt Leser für sich! So wie Autodesk mit einem kompletten Relaunch seines Kundenmagazins: interessante Cases, relevante Informationen, redaktionell und grafisch attraktiv aufbereitet. Begleitet von einer Cross-Media-Strategie zur Abonnentengewinnung.

So wurde das quartalsweise erscheinende Autodesk Magazin zum auflagenstärksten Medium im CAD-Bereich.

Messbar dank Cross-Media

Bringt ein Kundenmagazin überhaupt etwas? Der Aufbau des Autodesk-Portals bringt Licht ins Dunkel. Bis zu 10.000 Besucher pro Ausgabe nutzen das Online-Angebot. Die Leser bekommen weiterführende Informationen zu den Artikeln und Autodesk erhält Informationen darüber, was die Leser interessiert. Darüber hinaus kann durch die Online-Komponente der Abonnentenbestand gepflegt und weiterentwickelt werden.

ÜBER 20.000 AKTIVE ABONNENTEN

Print oder digital: Der Leser entscheidet

Das Leserverhalten hat sich verändert. Autodesk überlässt den Lesern die Entscheidung, ob sie ein klassisches Print-Medium bevorzugen oder lieber schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin das E-Book lesen möchten. So lassen sich Versandkosten einsparen und gleichzeitig Permission-Adressen für eine weiterführende Newsletter-Regelkommunikation gewinnen.

Sales-Aktivierung durch die Partner

In jedem Heft können die Autodesk-Distributoren Neuigkeiten aus Ihrem Hause und spezielle Angebote integrieren. So wird der Abonnentenkreis zusätzlich erweitert.

Die Highlights auf einen Blick

  • Produktinformationen spannend aufbereitet
  • Über 20.000 Abonnenten
  • Bis zu 10.000 Besucher des Online-Portals pro Ausgabe
  • Corporate Publishing messbar gemacht dank Cross-Media
  • Sales-Push durch Integration der Distributionspartner

PERSÖNLICHE ANSPRACHE FÜR NOCH MEHR KUNDENNÄHE