arrow
Vom Massen- zum Mehrwertmedium

Leadgenerierungs-Kampagne für Michelin

Der elektronische Postversand per E-Mail zählt immer noch zu den effektivsten Maßnahmen, um Leads zu generieren – wenn der Inhalt für den Empfänger wirklich relevant ist.

Relevanz bieten heißt für den Absender: Template-Bausteine

mit zielgruppengerechtem Content füllen, Mehrwerte bieten und die Zielgruppe über die Auftakt-Mail hinaus begleiten. So wie bei der Leadgenerierungskampagne für Michelin: Die Empfänger erhielten relevante Angebote, Mehrwerte in Form einer Tankgutschein-Aktion sowie die Möglichkeit, via Zufriedenheitsabfrage ihre Meinung abzugeben – und entwickelten dadurch nachweislich eine Präferenz für den Reifenhersteller.

Kunde
Michelin
Branche
Automotive & Mobilität
Disziplin
E-Mail Marketing, CRM / Customer Life Cycle, Verkaufsförderung
Medium
E-Mailing

Das Projekt

Die E-Mails sind mobile-optimiert und responsive für alle Devices

Auftakt-E-Mail mit individuell ausgesteuerten Artikeln

Auftakt-E-Mail mit individuell ausgesteuerten Artikeln: die Michelin Tischleuchte

Weitere Referenzen

Animiertes Erklärvideo für die Allianz Lebensversicherung

Um ein neues Altersvorsorgekonzept auch der jungen Zielgruppe nahezubringen, dient ein unterhaltsamer 2D-Animationsfilm als Eyecatcher und Türöffner gleichermaßen.

Professionell gemanagtes Cash-back für mehr Sell-in im Handel

Neben großen Elektromärkten ist der Fachhandel für ASUS ein wichtiger Absatzkanal. Hier gilt es, die Entscheider in den oft inhabergeführten Läden direkt und persönlich anzusprechen und sie dazu zu motivieren, aktuelle Geräte in größeren Mengen zu bestellen.

Kampagne zur Lead-Generierung für Avis

Die Langzeitmiete ist ein eher unbekanntes, B2B-lastiges Produkt einer bekannten Autovermietung. Aber eines mit Potenzial.

Produktlaunch-Kampagne für das Abfallorganisationssystem FLEXON II von Blanco.

Mülltrennung gehört zu Deutschland. Trotzdem wird das Abfallsystem selten bewusst gekauft.

Wie aus Kunden Fans werden

Mit einer besonderen Verkaufsförderungsaktion für das 18 Volt-Sortiment pusht AVANCE den Sell-Out des Elektrowerkzeug-Spezialisten.

Wie bringt man das Reifengeschäft ins Rollen?

Das Jahresgespräch ist für Michelin, einen der größten Player auf dem deutschen Reifenmarkt, ein wichtiger Sell-In-Faktor.

Wie findet man automatisch kaufbereite Empfänger?

Um ein breites Portfolio an den Mann – oder die Frau – zu bringen, kann man Kaltakquise auf gut Glück betreiben. Oder intelligente Marketing Automation für sich arbeiten lassen.

Wie befreit man Kunden von Geldfressern?

Über 400 Franken im Jahr – so viel zahlen Schweizer mit einem Kabelanschluss. Und das unabhängig davon, ob sie diesen benutzen oder nicht. Zeit, das zu ändern.

Welche Story steckt in einem Stecker?

Kampagnen zu äußerlich unscheinbaren B2B-Produkten wie Steckverbindungen müssen langweilig sein? Nicht, wenn die Geschichte dahinter spannend – und die Umsetzung kreativ ist.

Durchdachte Details für Direktmailings

In weniger als einer Sekunde fällt die Entscheidung: Wird ein Mailing gelesen oder wandert es zusammen mit den Anzeigenblättern postwendend in die Mülltonne? Deshalb ist es für den Geschäftserfolg der CreditPlus Bank sehr wichtig, die Empfänger sofort zu erreichen und ihr unbedingtes Interesse zu wecken. Um ein effektives Mailing zu dem Thema „Sofortkredit“ zu entwickeln, benötigt die Bank eine Agentur mit großer Vertriebskompetenz.

Mailing-Offensive für die DTM

Eine mehrstufige, datengetriebene E-Mail-Kampagne beflügelte 2015 den Jahresendspurt im Online-Ticketgeschäft.

Lead-Generierungskampagne für Michelin

Der elektronische Postversand per E-Mail zählt immer noch zu den effektivsten Maßnahmen, um Leads zu generieren – wenn der Inhalt für den Empfänger wirklich relevant ist.

Mit der Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking

Sparen Sie sich den Schreibkram – geben Sie ‚Dragon’ Ihre Stimme. Mit dieser Spracherkennung können Sie fast alles am Computer steuern.

Unternehmenspräsentation für die Schweizerische Post

Um das ganze Leistungsspektrum der Schweizerischen Post aufzuzeigen, packt AVANCE gleich die ganze Welt in ein Paket.

Wie bringt man eine Vertriebs-App auf ein Tablet?

Im Außendienst statt Laptop mit Tablet. Für unterwegs erstellte AVANCE eine interaktive, Vertriebspräsentationen. Damit lassen sich Produkte in der Werkshalle und auf der Baustelle anschaulicher vermitteln.

Heiße Leads für Vertriebspartner generieren

Vertriebspartner wollen vor allem eines: brandheiße Leads. Aber bitte mit möglichst wenig Aufwand.

Kampagne zum Produkt-Launch von Sunrise Home

Die Schweizer Sunrise setzt – wie alle Major Player der Branche – auf den Wertschöpfungsturbo Triple Play: Festnetz, Internet und Digital-TV aus einer Hand. Besonders interessant ist Triple Play als Cross- und Up-Selling-Angebot, um Potenziale bei Bestandskunden zu heben.

Wie erstellt man E-Mail-Content, der bewegt?

Wer im Postfach seiner Kunden untergeht, vergibt wertvolle Absatzpotenziale. Was zählt ist Content, der sich abhebt. Und den erstellt AVANCE für Sunrise.

Emotionale Dialogmarketing-Kampagne für Teleflex

Mit TracFlex Plus bietet Teleflex eine neue, komfortable Kanüle für Tracheostomiepatienten – Patienten also, bei denen aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung ein Luftröhrenschnitt vorgenommen wurde.

Pull-Kampagne für die Wüstenrot Bausparkasse

Der Baufinanzierer Wüstenrot lohnt sich nur für „Häuslebauer“? Weit gefehlt! Auch energetische Sanierung und Renovierung profitieren von staatlicher Förderung. Zeit, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf dieses Zins-Plus zu lenken.

Cross-Selling-Kampagne für die Zurich Versicherung

Auch für die weltweit tätige Zurich Gruppe, einen der renommiertesten Versicherer überhaupt, ist die persönliche Beratung ein zentraler Verkaufsfaktor.